Mittwoch, 19. August 2020

Zaubertrick - Strohhalme vermehren

 Strohhalme vermehren

Material: 10 Strohhalme, Becher oder Glas, Schere, Stuhl, Tisch Teilnehmer: 2 Personen


Es handelt sich bei diesem Trick um eine Spielszene, bei der schauspielerisches Talent gefragt ist. Der Trick ist einfach zu lernen und leicht vorzuführen. Nehmen Sie die dicken Strohhalme die einen Knick haben. Schneide die Halme unterhalb des Knicks ab und verwenden die längere Seite.


Ablauf: Ein Gast zaubert aus fünf Strohhalmen 10 Strohhalme.

Erklärung: Bei 5 Strohhalmen wird an einem Ende 2 cm abgeschnitten. Den übrigen Halm schneiden Sie mit einer schmalen Schere der Länge nach auf. Diesen Halm können Sie ganz einfach über einen unversehrten Halm schieben. Niemand bemerkt dass es sich um zwei Halme handelt. Schieben Sie über alle fünf Halme die Hüllen drüber. Am unteren Ende, an der sich keine 2 Halme übereinander befinden wird der präparierte Halm festgehalten. So kann man ganz einfach den oberen Halm abziehen. Er wurde verdoppelt.



Vorführung: Auf der Bühne steht ein Tisch mit einem Stuhl daran. Ein Gast kommt auf die Bühne und setzt sich an den freien Tisch. Der Kellner kommt zu dem Gast und fragt ihn was er bestellen möchte. Der Gast bestellt ein Glas Sprudel mit 10 Strohhalmen. Der Kellner fragt verdutzt nach. Dann geht er ab und kommt zurück mit einem Glas in dem sich 5 Strohhalme befinden. Er stellt es vor den Gast auf den Tisch.

Der Gast ist empört und beschwert sich. Der Kellner antwortet, dass es leider nur noch 5 Strohhalme gibt und geht ab.

Da der Gast keine 10 Strohhalme bekommt überlegt er sich, dass er ja zaubern könnte. Er nimmt die 5 Strohhalme in die Hand und zählt sie durch. Er macht eine magische Bewegung und spricht einen Zauberspruch. Er zieht einen doppelten ab. Er zählt sie wieder durch und hält nun 6 in seiner Hand. Er stellt den hervorgezauberten in das Glas. Er wiederholt den Vorgang bis er 10 Strohhalme hat und fordert das Publikum auf mitzuzählen. Dann stellt er sie alle in das Glas und trinkt daraus. Er lächelt zufrieden.

Er ruft den Kellner um zu zahlen. Der Kellner kommt zurück und wundert sich über die 10 Strohhalme. Der Gast sagt ihm, dass er zaubern kann. Der Ober nimmt die Bezahlung entgegen, nimmt das Glas und zuckt mit den Schultern. Er geht ab. Der Gast nimmt seine Jacke und geht ebenfalls ab. Zum Schluss kommen beide auf die Spielfläche zurück und verbeugen sich.

Tipp: Sprechen Sie mit den Kindern darüber wie man einen Kellner und einen Gast darstellt. Z.B. kann der Kellner ein Geschirrtuch über dem Arm tragen, womit er erst einmal den Tisch abwischt.


Viel Spaß beim Zaubern 

wünscht

Susanne


Ps. Dieser Zaubertrick stammt aus meinem Zauberbuch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten